de | it

“Zett”

Il giornale di attualità della domenica

“Zett”, il giornale della domenica, offre un equilibrato mix di informazione e spettacolo. Le notizie attuali di cronaca, sport, politica, economia e cultura a livello locale ed internazionale e gli approfondimenti curati e dettagliati offrono una lettura varia e sempre piacevole. Interviste, ritratti e approfondimenti interessanti costituiscono il nucleo centrale della rivista e contribuiscono a trasformare la domenica nel giorno dedicato alla lettura. Completano l’offerta contributi di personaggi illustri e giochi a premi.

In qualità di organizzatore e responsabile della manifestazione annuale “Zett” Miss-Südtirol, il settimanale riporta tutte le notizie e le novità sull’andamento dell’manifestazione.

“Zett” – il giornale della domenica è disponibile anche in formato digitale su tablet o smartphone. Basta un click per scaricarlo e leggerlo comodamente online!

Pubblicità su “Zett” Leggere “Zett“ online Abbonare
“Zett“ su Facebook:
/Zett.am.Sonntag

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

2 Tage

Zett - Die Zeitung am Sonntag

In der "Zett" vom 07.03.2021:
+++Alex Schwazer ganz privat – Wie ihm seine Familie die Kraft gibt, ein Comeback zu wagen.
+++Die weibliche Rolle in der Pandemie – Acht Frauen erzählen, warum das „Frausein“ nicht leichter geworden ist.
+++Mit Virus im Kreißsaal – Wie traumatisch eine infizierte Mutter aus Vilpian die Geburt ihrer Tochter erlebt hat.
+++Sonntags zum Shoppen – Ein Pro & Contra zu den Sonntagsöffnungszeiten in Zeiten von Corona.
+++Junges Gesangstalent – Wie Elia Haselrieder (15) aus Völs bei der Show „The Voice Kids“ abgeschnitten hat.
+++In Mailand am Catwalk – Warum Model Hanna Brunner mit ihren blonden Haaren punkten kann.
+++Kugelsicher mit 40 – Snowboarder Roland Fischnaller gewinnt die kleine Riesentorlauf-Kristallkugel.
+++Mitspielen und gewinnen – Beim „Zett“-Glückstelefon wartet ein Pool-Suite-Paket der Therme Meran auf Sie.
... mehrweniger

In der Zett vom 07.03.2021:
+++Alex Schwazer ganz privat – Wie ihm seine Familie die Kraft gibt, ein Comeback zu wagen. 
+++Die weibliche Rolle in der Pandemie – Acht Frauen erzählen, warum das „Frausein“ nicht leichter geworden ist. 
+++Mit Virus im Kreißsaal – Wie traumatisch eine infizierte Mutter aus Vilpian die Geburt ihrer Tochter erlebt hat.
+++Sonntags zum Shoppen – Ein Pro & Contra zu den Sonntagsöffnungszeiten in Zeiten von Corona.
+++Junges Gesangstalent – Wie Elia Haselrieder (15) aus Völs bei der Show „The Voice Kids“ abgeschnitten hat. 
+++In Mailand am Catwalk – Warum Model Hanna Brunner mit ihren blonden Haaren punkten kann.
+++Kugelsicher mit 40 – Snowboarder Roland Fischnaller gewinnt die kleine Riesentorlauf-Kristallkugel. 
+++Mitspielen und gewinnen – Beim „Zett“-Glückstelefon wartet ein Pool-Suite-Paket der Therme Meran auf Sie.

🍀 Glückstelefon 🍀: Lust auf eine Auszeit❓
Am Sonntag 7.3. ✔️ „Zett“ kaufen, ✔️ Rätsel lösen, ✔️ Lösungswort per „Zett“-App einschicken ✔️ und ein exklusives Pool-Suite-Paket der Therme Meran/Terme Merano – inklusive Brunch 🥐🍉🥂 für drei Personen gewinnen! 🤩 Foto: Alfred Tschager
... mehrweniger

🍀 Glückstelefon 🍀: Lust auf eine Auszeit❓
Am Sonntag 7.3. ✔️ „Zett“ kaufen, ✔️ Rätsel lösen, ✔️ Lösungswort per „Zett“-App einschicken ✔️ und ein exklusives Pool-Suite-Paket der Therme Meran/Terme Merano – inklusive Brunch 🥐🍉🥂 für drei Personen gewinnen! 🤩 Foto: Alfred Tschager

Auf Facebook kommentieren

Irgendwann darf man wieder... Optimismus tut gut

ok, wegen Werbung machen..., man darf nirgends hin

👌👌👌👌

In der "Zett" vom 28.02.2021:
+++ Weitere Südafrika-Mutationen entdeckt: Drei Gemeinden zu Sperrzone erklärt +++ Grenzerfahrung: Jens Kramer (42) aus Steinegg bereitet sich in Sauna auf Wüstenlauf vor +++ Licht am Ende des Corona-Tunnels: Prof. Bernd Gänsbacher zuversichtlich +++ Klares Nein zu Nächtigungsstopp: HGV-Chef Manfred Pinzger reagiert auf Pläne +++ Hoffen auf ein „süßes“ Jahr: Imker sind optimistisch +++ Glückstelefon: Mit der „Zett“ Kinderwelt-Gutscheine gewinnen!
... mehrweniger

In der Zett vom 28.02.2021:
+++ Weitere Südafrika-Mutationen entdeckt: Drei Gemeinden zu Sperrzone erklärt +++ Grenzerfahrung: Jens Kramer (42) aus Steinegg bereitet sich in Sauna auf Wüstenlauf vor +++ Licht am Ende des Corona-Tunnels: Prof. Bernd Gänsbacher zuversichtlich  +++ Klares Nein zu Nächtigungsstopp: HGV-Chef Manfred Pinzger reagiert auf Pläne +++ Hoffen auf ein „süßes“ Jahr: Imker sind optimistisch +++ Glückstelefon: Mit der „Zett“ Kinderwelt-Gutscheine gewinnen!

🍀 Glückstelefon 🍀: Warum nicht auch mal den Kleinsten 👶👧 eine Freude machen❓ 👉 Mitmachen ist babyleicht! Am Sonntag 28.02. ✔️ „Zett“ kaufen, ✔️ Rätsel lösen, ✔️ Lösungswort per „Zett“-App einschicken ✔️ und einen von fünf Gutscheinen im Wert von je 50 Euro für die Kinderwelt-Geschäfte gewinnen! 🤩 Foto: Shutterstock ... mehrweniger

🍀 Glückstelefon 🍀: Warum nicht auch mal den Kleinsten 👶👧 eine Freude machen❓ 👉 Mitmachen ist babyleicht! Am Sonntag 28.02. ✔️ „Zett“ kaufen, ✔️ Rätsel lösen, ✔️ Lösungswort per „Zett“-App einschicken ✔️ und einen von fünf Gutscheinen im Wert von je 50 Euro für die Kinderwelt-Geschäfte gewinnen! 🤩 Foto: Shutterstock

Wie kommen wir entspannter durch diese schwierige und für viele Menschen so belastende Zeit? Vor dem Hintergrund dieser Fragestellung
gibt die Sportpsychologin und Mentaltrainerin Monika Niederstätter alle zwei Wochen Tipps, die Sie in der "Zett" nachlesen können.Diesmal eine Paarübung zur Atemverstärkung. Probieren Sie es doch einfach mal aus! Oder Sie setzen ein „Like“ bzw. hinterlassen einen persönlichen Kommentar, auch als gegenseitigen Mutmacher. „Danke für diese tolle einfache Übung in dieser schwierigen Zeit“, meinte letzhin ein User. Mehr Info unter: www.monika-niederstaetter.it
... mehrweniger

Wie kommen wir entspannter durch diese schwierige und für viele Menschen so belastende Zeit? Vor dem Hintergrund dieser Fragestellung 
gibt die Sportpsychologin und Mentaltrainerin Monika Niederstätter alle zwei Wochen Tipps, die Sie in der Zett nachlesen können.Diesmal eine Paarübung zur Atemverstärkung. Probieren Sie es doch einfach mal aus! Oder Sie setzen ein „Like“ bzw. hinterlassen einen persönlichen Kommentar, auch als gegenseitigen  Mutmacher. „Danke für diese tolle einfache Übung in dieser schwierigen Zeit“, meinte letzhin ein User.  Mehr Info unter: www.monika-niederstaetter.it
mehr ...