de | it

„Zett“ am Sonntag

Ihre aktuelle Sonntagszeitung für Südtirol

In der „Zett“ am Sonntag erwarten Sie tagesaktuelle Nachrichten aus den Ressorts Politik, Lokales, Weltgeschehen, Wirtschaft, Kultur und Sport. Diese werden durch vertiefende Hintergrundberichte perfekt ergänzt. Interessante Interviews, Porträts und Reportagen bilden zusätzlich das Herzstück der „Zett“ – damit jeder Sonntag zum Lesetag wird. Abgerundet wird das kompakte Medienpaket mit Meinungsbeiträgen und immer aktuellen Gewinnspielen.

Als Organisator und verantwortlich für die jährliche Zett“Miss-Südtirol-Wahl finden Sie in Ihrer Südtiroler Sonntagszeitung alle aktuellen Neuigkeiten über diese spannende Wahl.

„Zett“ – Ihre Südtiroler Zeitung am Sonntag gibt’s außerdem auch bequem digital direkt auf Ihr Tablet oder Smartphone. Einfach testen und online lesen.

Werben in der „Zett“ „Zett“ online lesen Abonnieren
„Zett“ auf Facebook:
/Zett.am.Sonntag

2 Stunden

Zett - Die Zeitung am Sonntag

In der "Zett" vom 17. Februar 2019: +++ „Katrin, du fehlst!“ – Wie Papi Fabian Theiner und seine Tochter Lena das Leben nach dem Tod ihrer Frau und Mutter Katrin meistern +++ DJane Dana Jasmin ist schockiert – Das Opfer der sexistischen WhatsApp-Nachricht äußert sich zum „Fall Masocco“ +++ Super Domme – Wie der frischgebackene Super-G-Weltmeister in Kuppelwies gebührend gefeiert wurde +++ Konkurrenzlos nach Brüssel – Alle Details zur Nominierung des EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann für die Europa-Wahl +++ Gehörlos gemeinsam durchs Leben – Wie ein Sterzinger Paar das Leben ohne Hörfähigkeit meistert +++ Zum Pistenspaß per Glückstelefon – Gewinne Sie fünf Tagesskipässe für das Skigebiet Gitschberg Jochtal! ... mehrweniger

In der Zett vom 17. Februar 2019: +++ „Katrin, du fehlst!“ – Wie Papi Fabian Theiner und seine Tochter Lena das Leben nach dem Tod ihrer Frau und Mutter Katrin meistern +++ DJane Dana Jasmin ist schockiert – Das Opfer der sexistischen WhatsApp-Nachricht äußert sich zum „Fall Masocco“ +++ Super Domme – Wie der frischgebackene Super-G-Weltmeister in Kuppelwies gebührend gefeiert wurde +++ Konkurrenzlos nach Brüssel – Alle Details zur Nominierung des EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann für die Europa-Wahl +++ Gehörlos gemeinsam durchs Leben – Wie ein Sterzinger Paar das Leben ohne Hörfähigkeit meistert +++ Zum Pistenspaß per Glückstelefon – Gewinne Sie fünf Tagesskipässe für das Skigebiet Gitschberg Jochtal!

So ein Fest hatte sich Dominik Paris nicht erwartet. Über 2000 Fans, Freunde und Wegbegleiter feierten am Samstag den frischgebackenen Super-G-Weltmeister von Åre, sowie Sieger von Bormio und Kitzbühel in Kuppelwies. Als bleibende Erinnerung bekam „Domme“ eine Gondel geschenkt – damit es auch weiterhin nur aufwärts geht.

Mehr dazu gibt's ausführlich in der aktuellen Ausgabe der "Zett" nachzulesen.
... mehrweniger

Oh là là, wie komfortabel! Selbst im unaufdringlichen Braungrau: Unauffällig ist das neueste „Kind“ in der aktuellen Produktpalette von Citroën schon überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil: Mit dem @CitroënC5Aircross bleibt der Autobauer aus Rueil-Malmaison seinem Ruf als Design-Avangardisten treu – und bietet der hauseigenen Konkurrenz viel Paroli. "Zett"-Redakteur @JohannesVötter hat den Kompakt-SUV (zur Verfügung gestellt von @CitroenBimotor) Probe gefahren. ... mehrweniger

Skivergnügen für die ganze Familie gefällig?
Wer heute beim „Zett“-Glückstelefon mitspielt, kann zwei Familienpakete – also Tageskarten für je zwei Erwachsene und zwei Kinder – für das Skigebiet Plose gewinnen. Mitmachen ist ganz einfach: Ein Handy genügt! Holen Sie sich die neue "Zett" am Standl in Ihrer Nähe oder online unter www.zett.it, lösen Sie das Rätsel auf Seite 19 und senden Sie das Lösungswort sowie Ihren Namen per SMS oder WhatsApp (Anmeldung auf whatsapp.zett.it) ein. Viel Glück und einen erholsamen Sonntag! 🍀
... mehrweniger

Skivergnügen für die ganze Familie gefällig? 
Wer heute beim „Zett“-Glückstelefon mitspielt, kann zwei Familienpakete – also Tageskarten für je zwei Erwachsene und zwei Kinder – für das Skigebiet Plose gewinnen. Mitmachen ist ganz einfach: Ein Handy genügt! Holen Sie sich die neue Zett am Standl in Ihrer Nähe oder online unter www.zett.it, lösen Sie das Rätsel auf Seite 19 und senden Sie das Lösungswort sowie Ihren Namen per SMS oder WhatsApp (Anmeldung auf whatsapp.zett.it) ein. Viel Glück und einen erholsamen Sonntag!  🍀

1 Woche

Zett - Die Zeitung am Sonntag

Ganz Südtirol sprach vergangene Woche über Schneechaos und Mega-Staus. Doch es gab auch viele Menschen, die dem vielen Schnee einiges abgewinnen konnten. Etwa Florian Depian aus Wiesen, der die Zeit im Stau auf der A22 dazu nutzte, Schneemänner zu bauen, oder Renate Schrott aus Feldthurns, die in ihrem Heimatort "4 Metor Schnea" feststellte. ... mehrweniger

Ganz Südtirol sprach vergangene Woche über Schneechaos und Mega-Staus. Doch es gab auch viele Menschen, die dem vielen Schnee einiges abgewinnen konnten. Etwa Florian Depian aus Wiesen, der die Zeit im Stau auf der A22 dazu nutzte, Schneemänner zu bauen, oder Renate Schrott aus Feldthurns, die in ihrem Heimatort 4 Metor Schnea feststellte.Image attachment
mehr ...