„Zett“-Miss Südtirol | 7. Oktober 2019

KATIA BETTIN „Zett“-Miss Südtirol 2020

KATIA BETTIN, 22 aus Bozen hat die Juroren überzeugt!

Die Eventfotografin wurde am 5. Oktober im Kursaal von Meran zur „Zett“-Miss Südtirol 2020 gekürt. Sie hatte bereits im Vorjahr an der Miss-Wahl teilgenommen und kam damals unter die besten 6, diesmal klappte es mit dem Sieg! Auf Platz 2 wurde Tanja Götsch und auf Platz 3 Angie Pramstrahler Gruber gewählt.

Angie Pramstrahler Gruber, Katia Bettin, Tanja Götsch (v.l.)

„Ich habe wirklich gar nicht damit gerechnet zu gewinnen. Es war eine Explosion an positiven Emotionen“ sagte die Gewinnerin in Ihrem Interview nach der Kür. Es brauchte wohl einige Momente, bis Katia realisiert hatte, dass es Ihr Name war, den die TV-Moderatorin Viviane Geppert verkündet hatte – und dass das bedeutete, dass nun sie die neue „Zett“-Miss Südtirol ist. Diesen Moment wird die Miss wohl nie mehr vergessen. Als die Moderatorin den roten Umschlag öffnete und die Plätze drei bis eins verkündete. Angie Pramstrahler Gruber und Tanja Götsch hatten sich bereits neben dem „Zett“-Miss Südtirol Thron als Dritt- und Zeitplatzierte aufgestellt, als plötzlich der Konfettiregen für die neue „Zett“-Miss Südtirol 2020 losging: Felicia Gamper übergab das funkelnde Krönchen an Katia Bettin. Die Gewinnerin erwartet nun ein ereignisreiches Jahr mit zahlreichen Auftritten, Einladungen, Fotoshootings und Modepräsentationen.