de | it

„Zett“-Miss Südtirol | 12. Mai 2017

Valentina Campanella – „Zett“-Miss Südtirol 2015

Mit ihren strahlend blauen Augen und ihrem bezaubernden Lächeln konnte Valentina Campanella das Rennen um den Titel der „Zett“-Miss Südtirol 2015 für sich entscheiden. Die junge Studentin aus Lana konnte sich gegen ihre 14 Mitbewerberinnen durchsetzen und das beliebte Krönchen von „Zett“-Miss Südtirol 2014, Renate Oberleiter, übernehmen.

Bis zuletzt war das Finale im Meraner Kursaal ein spannender Abend. Letztendlich hat sich Valentina Campanella (21) aus Lana aber durchgesetzt. Sabrina Delazer (18) aus Raas landete auf Platz 2 und Sophie Oberkalmsteiner (17) aus Meran belegte Platz 3.

15 junge Südtirolerinnen haben auf der Bühne ihr Bestes gegeben und trendige Mode, Badeanzüge, Schmuck, Trachtenmode, Abendkleider und Hochzeitskleider perfekt in Szene gesetzt. Auch bei ihrem Tanz und den Einzelinterviews konnten die Finalistinnen die Jury davon überzeugen, dass bei den 3 Vorausscheidungen, die dem Finale vorausgegangen waren, die Richtigen in die Endrunde gewählt wurden.

Für die abwechslungsreiche Unterhaltung zwischen den Auftritten der Finalistinnen sorgten ein Video der „Wöchenshow“ von Thomas Hochkofler und Lukas Lobis, die Tanzgruppe Dance-Industry, eine Show von einem der Hauptsponsoren, Wella, und ein Auftritt von Markus „Doggy“ Dorfmann.

Die bekannte Schauspielerin Janine Kunze hat als Moderatorin durch den Abend geführt und um 00:30 Uhr den Namen der „Zett“-Miss Südtirol 2015 verkünden dürfen: Valentina Campanella aus Lana trägt für ein Jahr den Titel der schönsten Frau im Lande.

Valentina Campanella durfte sich über ein Tablet Apple „iPad-air“  inklusive Internet-Jahresvertrag und ein „iPhone5S“ freuen. Außerdem erhielt sie einen Gutschein für ein Wochenende im Quellenhof im Passeiertal. Auch die Zweit- und Drittplatzierte erhielten ein solches Wohlfühlwochenende.