de | it

„Zett“-Miss Südtirol | 12. Mai 2017

Manuela Ramoser – „Zett“-Miss Südtirol 2013

Die 22-Jährige Schönheit aus Klobenstein am Ritten ist „Zett-Miss Südtirol 2013“. 17 weitere Anwärterinnen kämpften im Kurhaus von Meran um die begehrte Krone der „Zett Miss Südtirol“. Bis zum letzten Augenblick blieb es ein spannendes Rennen.

Die drei Finalistinnen, die 16-jährige Sabrina Delazer aus Raas (Platz 2), die 20-jährige Yasmin Haller aus St. Pankraz im Ultental (Platz 3) sowie die Siegerin Manuela Ramoser, schritten bei der Finalrunde in traumhaften Abendkleidern von Altagracia Sposa über den Laufsteg.

Aufgeregt und überglücklich nahm die neue „Zett-Miss Südtirol“ Manuela Ramoser von ihrer Vorgängerin Sandra Rieder aus Eppan das Krönchen entgegen.

Vom Landeshauptmann Luis Durnwalder und Zett-Chefredakteur Klaus Innerhofer bekam sie die Schleife und einen wunderschönen Blumenstrauß von Blumen Mück überreicht.

Manuela Ramoser durfte ein Jahr voller Termine und aufregender Auftritte als „Zett-Miss Südtirol 2013“ genießen. Bei tollen Fotoshootings und Modeschauen konnte sie wertvolle Erfahrungen aus der Modewelt sammeln.

Die „Zett-Miss Südtirol Wahl“ war für Manuela Ramoser etwas ganz Besonderes und sie möchte die gesammelten Erfahrungen nicht missen.