„Zett“-Miss Südtirol | 14. Januar 2019

Felicia Gamper – „Zett“-Miss Südtirol 2019

FELICIA GAMPER aus St. Pankraz ist die neue „Zett“-Miss Südtirol 2019.

Die Schülerin konnte sich beim großen Finale im Kurhaus von Meran das Krönchen sichern. Neben Felicia strahlten auch die Zweitplatzierte Juliane Windegger aus Bozen und Stephanie Zorzi aus Welschnofen (3. Platz).

Ich habe keinen Augenblick damit gerechnet„, sagte die entzückte Gewinnerin bei Ihrem Antrittsinterview nach der Kür. Es brauchte wohl einige Momente, bis Felicia Gamper (18) realisiert hatte, dass es Ihr Name war, der da von Moderator Wayne Carpendale verkündet wurde – und dass das bedeutete, dass sie die neue „Zett“-Miss Südtirol ist. Diesen Moment wird die Miss wohl nie mehr vergessen. Darauf konnte man jedenfalls aus ihrem ungläubigen Blick schließen, den sie mitten im Glitterregen hatte. Dieser Blick wurde jedoch von einem ausgelassenen Strahlen abgelöst, als sie die Miss-Schleife überreicht bekam und ihren ersten Walk als Miss bestritt. Felicia Gamper erwartet mit dem Gewinn ein ereignisreiches Jahr. Zahlreiche Auftritte, Einladungen, Fotoshootings und Modepräsentationen werden Alltag werden.